Basiswissen Neurologie (Springer-Lehrbuch) (German Edition) by Peter Berlit

By Peter Berlit

Ihr Wegweiser durch die Neurologie: Knapp und anschaulich beschreibt der Autor die wichtigsten neurologischen Krankheiten und ihre Leitsymptome. Über three hundred hervorragende anatomisch-pathologische Zeichnungen visualisieren die komplexen Zusammenhänge zwischen Ursachen und resultierenden Störungen. Eine moderne Didaktik unterstützt den Lernprozess: Kurze Blicke auf das Wesentliche erleichtern das Repetieren, speedy mühelos erschließen Definitionskästchen Studenten das Fach. Jungen Ärzten in der Weiterbildung wird dieses Lehrbuch eine unentbehrliche Hilfe sein. Neu in der five. Auflage: Ausführliches Fallquiz zum Schmökern, Nachdenken, Lesen und Lösen.

Show description

Read Online or Download Basiswissen Neurologie (Springer-Lehrbuch) (German Edition) PDF

Similar neurology books

Dopamine and Glutamate in Psychiatric Disorders

An illuminating precis of our present figuring out of the interactive function of dopamine and glutamate in psychiatric ailments and the healing innovations and probabilities for destiny remedy. one of the new rules awarded are hypotheses at the position of dopamine and glutamate in aggression, the glutamate approach in nervousness problems, glutamate and neurodegeneration, and at the foundation and development of Parkinson's sickness.

Acute Stroke Treatment

Edited by means of one of many world's major and extensively released stroke specialists, Acute Stroke therapy, moment version provides a entire and updated overview of the most recent info on hand. every one bankruptcy comprises good geared up tables and photographs, in colour and black and white, that illustrate novel makes use of of neuroimaging and nuclear drugs in diagnosing and choosing the level of wear in stroke sufferers.

Neurodegeneration and Neuroprotection in Parkinson's Disease (Neuroscience Perspectives)

Neuroscience views presents multidisciplinary reports of themes in a single of the main divers and quickly advancing fields within the lifestyles sciences. even if you're a new recruit to neuroscience, or a longtime professional, glance to this sequence for 'one-stop' assets of the ancient, physiological, pharmacological, biochemical, molecular organic, and healing elements of selected learn parts.

Extra info for Basiswissen Neurologie (Springer-Lehrbuch) (German Edition)

Sample text

U): • Die Cheyne-Stokes-Atmung ist durch im Wechsel auftretende Phasen von Hyperventilation und Apnoe charakterisiert, wobei die Atmung stufenweise zu- und abnimmt. Sie wird beobachtet bei einer Dysfunktion von Stammganglien und Hemisphären und ist meist Ausdruck einer zerebralen Hypoxie extrakranieller Genese (z. B. Herzerkrankung). • Die Biot-Atmung ist durch unregelmäßige Atempausen variabler Länge charakterisiert (ataktische Atmung) und Ausdruck einer Schädigung der medullären Atemzentren. Es besteht die Gefahr des Atemstillstandes.

Durch Sella-Zielaufnahmen, Felsenbeinspezialaufnahmen (Stenvers, SchülIer) und Orbitaspezialaufnahmen (Rhese) ergänzt werden. 21. Die Chamberlain-Linie in der Röntgennativdiagnostik dient dem Nachweis einer basilären Impression; der Dens axis darf diese Linie nicht überschreiten 40 I 1 Neurologische Diagnostik Beurteilung des kraniozervikalen Überganges erfolgt sowohl in anterior/posterior-Projektion (Bimastoidlinie) als auch in seitlicher Darstellung (Chamberlainlinie vom Hinterrand des harten Gaumens zum Okziput, Abb.

Augenschluß beim passiven Öffnen) gekennzeichnet. 3 Zusatzuntersuchungen in der Neurologie ÜBERSICHT Zu den Zusatzuntersuchungen in der Neurologie gehören die Liquordiagnostik (Zellzahl, Eiweiß, intrathekale IgG-Produktion, erregerspezifische Diagnostik), neurophysiologische (EEG, EMG,Nervenleitgeschwindigkeiten, multimodale evozierte Potentiale) und neurosonologische Methoden (Doppler- und Duplexsonographie extra- und transkraniell). Die neuroradiologische Diagnostik umfaßt Nativröntgen, CT, MRT, Myelographie, Angiographie und spezielle Funktionsdiagnostik (SPEeT, PET).

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 24 votes